Referenznummer 60_2020_249

In der Salus Altmark Holding gGmbH

Geschäftsbereich neuwerk

Standort Uchtspringe

suchen wir zum 01. August 2021 einen

Auszubildenden zum Fachpraktiker für Holzverarbeitung (m/w/d)

(Ausbildungsdauer 3 Jahre)

neuwerk stellt sich meisterlichen Ansprüchen in Handwerk und Dienstleistung verbunden mit dem Bestreben um die berufliche Inklusion von Menschen mit Behinderungen und sozialen Benachteiligungen.

Wir bitten Ihnen:

  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • 30 Tage Urlaub
  • eine 38,5 Stundenwoche
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 200 Euro im Ausbildungsjahr für die Fahrt zur Berufsschule
  • Reisekosten/Wegegeld zur Ablegung der vorgeschriebenen Prüfungen
  • Einmalzahlung in Höhe von 400,00 Euro nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung im ersten Versuch

Ihre Aufgaben:

  • Herstellung von Schränken, Sitzmöbeln, Tischen, Fenstern und Türen
  • nach Auftragserteilung Be- und Verarbeiten von Holz und Holzwerkstoffen mit einer Vielzahl unterschiedlicher auch computergesteuerter Techniken
  • Sägen, Hobeln und Schleifen, Verarbeiten von Furnieren, Behandlung von Holzoberflächen, Verschraubung oder Verleimung von Teilen und fertigen Holzprodukten
  • Schleifen einzelner Teile von Möbelstücken
  • Einsetzen von Fenstern, Treppen und Türen
  • Verlegen von Parkettböden
  • Montieren von Einbaumöbeln, Raumteilern oder Wandverkleidungen
  • Reparatur von beschädigten Möbeln oder Gestaltung von Musterstücken

Das bringen Sie mit:

  • den Willen zum Erlernen von neuen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • persönliches Engagement und Motivation bei der Umsetzung von Arbeitsaufgaben
  • Flexibilität auf Baustellen und Anpassung an die Arbeitsbedingungen vor Ort
  • Umsicht und Sorgfalt beim Bearbeiten von Holz mit Kreis- und Bandsägen
  • Kreativität für das Anfertigen von Skizzen und Entwürfe für Innenausbauten und Einrichtungsgegenstände aus Holz
  • Wissen aus Physik und Chemie ist ebenfalls wichtig um Materialien nach ihren Eigenschaften auszuwählen und bearbeiten zu können
  • Interesse an Werken und Technik für die Handhabung von Werkzeugen, Kleinmaschinen und Material

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stefanie Kämpfe, Sozialarbeiterin bei neuwerk, unter 0391- 60 75 32 67 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 60_2020_249 bis zum 15. März 2021 bestenfalls per E-Mail an: bewerbung-sah@sah.info

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg

Weitere Informationen zur Salus Altmark Holding gGmbH finden Sie unter dem folgenden Link:

http://www.salusaltmarkholding.de/

Weitere Informationen zum Geschäftsbereich neuwerk finden Sie auf der Homepage: www.neuwerk-schafft-gutes.de

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung-sah@sah.info schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.


Jetzt bewerben